Mit Mörtel und Maus hoch hinaus

Wer denkt „Wichtel ist Wichtel“ wird im Vorlesebuch „Mörtel und Maus wollen hoch hinaus“ des deutschen Autoren Michael Engler definitiv eines Besseren belehrt! Hier führt den kleinen Wandwichtel Mörtel und seine Freundin Maus ein unfreiwilliges Abenteuer per Papierflieger zu den  Keller-, Maler-, Erfinder- und  Turmwichteln am Kirchplatz. Mörtel ist überrascht wie freundlich die anderen Wichtel sind und lernt nebenbei 15 Staubsorten […]

» Weiterlesen

Das Lichterland macht glücklich

Nach einem Lektüreabstecher über den Herr der Ringe (, vielleicht brauchte meine Seele das angesichts des Kriegs in der Ukraine,) habe ich in den letzten Wochen mehrere Kinder- und Jugendbücher gelesen und die besten und schönsten möchte ich Euch in den kommenden Beiträgen vorstellen. Den Anfang  macht das Kinderbuch  „Lichterland- Die Suche nach dem magischen Amulett“  der deutschen Kinderbuchautorin Carolin […]

» Weiterlesen

„Der kleine Herr Heimlich hat Großes vor“ 

Nach längerer Pause möchte ich vor den Sommerferien ein paar schöne neue oder neu aufgelegte Kinderbücher vorstellen, die im letzten oder diesem Jahr erschienen sind. Den Anfang macht „Der kleine Herr Heimlich hat Großes vor“ von Anke Loose aus dem Jahr 2020. Die amüsante, unterhaltsame Hauswichtelgeschichte bietet durch ihre lebendige Sprache und Wortwitz viel (Vor-)Lesevergnügen. Sie eignet sich meiner Meinung […]

» Weiterlesen

Buchideen zu Weihnachten

Wer noch auf der Suche nach einem schönen Kinderbuch als Weihnachtsgeschenk ist, dem möchte ich diese Bücher der letzten drei Jahre ans Herz legen. Sie alle haben eine schöne Sprache und mitreißende Handlung gemeinsam. Auch die Illustrationen runden die Werke gekonnt ab. Wer also abseits der bewährten Kinderbuchklassiker nach aktueller Kinderliteratur sucht, wird hier eventuell fündig.   „Mr. Pinguin und […]

» Weiterlesen

Mit der kleinen Dame den Urlaub verlängern

Im neuesten „Kleine Dame“- Band, der am 21. Juli im Arena Verlag erschien, begleitet der Leser die Schwestern Lilly und Karlchen und die kleine Dame in die blauen Berge nach Niederösterreich (?). Wer also die Sommerferien etwas verlängern möchte, kann sich jetzt noch mit den Dreien auf eine spannende Berg-„Salafari“ begeben. Das Buch eignet sich als Vorlesebuch oder zum Selbstlesen […]

» Weiterlesen

In Fischhausen wartet ein neues Unterwasserabenteuer…

Pünktlich zu Beginn der Sommerferien erschien letzte Woche der sechste Band der Reihe um den freundlichen Fisch Kuschelflosse und seine Freunde Sebi, Emmi und Herrn Kofferfisch druckfrisch im Magellan Verlag. Er trägt den Titel “ Kuschelflosse -Der verhexte Blubberblitz-Besuch“ und entführt die vier Meeresbewohner aus Fischhausen per Rakete in den geheimen Wasserhexenwald. Meiner Meinung nach sind nicht alle Bände der […]

» Weiterlesen

Ein tolles Ferienabenteuer: „Frederico Oktopod und Tünne Tintenfisch“

In einigen Bundesländern beginnen gerade die Sommerferien, daher möchte ich heute ein Kinderbuch präsentieren, das sich wunderbar als Ferien-(Vor)lesebuch eignet. Es ist ein bisschen lustig, ein bisschen spannend und bietet vor allem eine unterhaltsame Urlaubsgeschichte, die an der Küste Portugals spielt. Hauptperson ist Antonio, der mit seinen Eltern auf der Insel Benafim seine Ferien verbringt und bei einem Schnorchelgang den […]

» Weiterlesen

„Emilia und der Junge aus dem Meer“ von Annet Schaap

Unter dem Titel „Lampje“ (dt. Übersetzung: Lämpchen) erschien 2017 der Debüt-Kinderroman der niederländischen Kinderbuch-Illustratorin Annet Schaap. Mit Förderung der Niederländischen Stiftung für Literatur wurde das Buch von Eva Schweikart ins Deutsche übersetzt und im Februar 2019 unter dem Titel „Emilia und der Junge aus dem Meer“  vom Thienemann Verlag veröffentlicht. Das Buch wurde 2017 und 2018 mit vier niederländischen Literaturpreisen […]

» Weiterlesen

Katze mit Hut- altes Buch in neuem Gewand

Im Jahr 1980 erschien erstmals das Buch „Katze mit Hut“ von Simon und Desi Ruge, einem Hamburger Autorenpaar, das unter diesem Psydonym auch weitere Kinderbücher veröffentlichte. Die damalige Ausgabe des Beltz & Gelberg Verlags und ihre Fortsetzung „Neues von der Katze mit Hut“ aus dem Jahr 1984 wurden von der freischaffenden Künstlerin Helga Gebert illustriert. Zu einem Erfolg wurden die […]

» Weiterlesen

Rückblick 2019: Neues im Jugendbuchbereich

Auch im Jugendbuchbereich gab es im Jahr 2019 zwei Neuerscheinungen, die mein Interesse geweckt haben.  Ende Februar 2019 erschien als sein zweites Werk Alex Rühle’s „Traumspringer“ . Nachdem Rühle’s „Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst“ aus dem Jahr 2018 mich durchweg positiv beeindruckt hatte, war ich natürlich auch auf das nächste kinderbuch des deutschen Journalisten und Autors gespannt.     „Traumspringer“ […]

» Weiterlesen
1 2 3